Frequently Asked Questions

Was ist R³TOS?

R³TOS ist ein konfigurierbares, skalierbares und portierbares Echtzeitbetriebssystem für Embedded Systeme auf Basis der OSEK-VDX Spezifikation. OSEK-VDX ist seit mehreren Jahren etablierter Standard in der Automobilindustrie. Das Labor für sichere Softwaresysteme (LaS3) an der Hochschule Regensburg entwickelte R³TOS in erster Linie für die Lehre aber auch als Basis für zukünftige Forschungstätigkeiten hinsichtlich Echtzeitsysteme und Safety.

 

 

 

 

Wer ist die Zielgruppe von R³TOS?

R³TOS richtet sich hauptsächlich an Studenten und Lehrende an Hochschulen und Universitäten, die Echtzeitsysteme als Studieninhalt haben.

 

Aber auch an Wissbegierige Programmierer, die einen Einstieg in die Welt der Echtzeitbetriebssysteme für Embedded Anwendungen suchen.

 

 

 

Kann ich R³TOS für kommerzielle Zwecke einsetzen?

R³TOS wurde ist erste Linie nicht für kommerziellen Einsatz entwickelt, sondern für den Hochschulbereich. Um R³TOS kommerziell einsetzen zu können, ist eine Zertifizierung bei OSEK erforderlich. Bitte beachten Sie auch unsere Lizenzbedingungen.

 

 

 

Für welche Controller kann ich R3TOS einsetzen?

R³TOS wurde bisher auf folgenden Controllern portiert, die zum Teil auch im Downloadbereich verfügbar sind: ATmega32, PIC24, XE16x, MPC5517)

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

27.04.2017

LaS³ gestaltet Digitalisierung an der ARCS 2017 Konferenz

Das Laboratory for Safe and Secure Systems (LaS³) der OTH Regensburg beteiligt sich an 30. International Conference on Architecture of Computing Systems (ARCS) an der TU Wien.


News 1 bis 1 von 48
<< Erste < zurück 1-1 2-2 3-3 4-4 5-5 6-6 7-7 vor > Letzte >>

Unsere Partner

Zentrum Digitalisierung Bayern
Continental
Go to Top


Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg; Fakultät Elektro- und Informationstechnik; Seybothstraße 2; Postfach 12 03 27; 93053 Regensburg; Impressum