Dynamische SW-Architekturen in Steuergeräten in Fahrzeug-Systemen unter Berücksichtigung von Anforderungen zur Funktionalen Sicherheit

 

In Kraftfahrzeugen werden zahlreiche programmierbare elektronische Systeme zur Realisierung der funktionalen Anforderungen der Automobilhersteller eingesetzt. Die Fahrzeugelektronik wird in Automobil-Steuergeräten (Automotive Embedded Systems) realisiert.

 

Dieses Forschungsvorhaben will einen Beitrag leisten die Software-Architektur in Automotive Embedded Systems hinsichtlich Performance, Sicherheit (Safety) und Verfügbarkeit optimal zu entwickeln: Design, Implementierung und Entwicklungsmethodiken stehen im Fokus dieses Forschungsvorhabens.

 

Innovationen in Automotive Embedded Systems können für eine nachhaltige Sicherung von Arbeitsplätzen in der Automobilindustrie als Schlüsselindustrie Deutschlands in einer globalisierten Welt einen Beitrag leisten.

 

Arbeitsziele

 

In diesem Forschungsvorhaben soll die Analyse verschiedener Software-Architekturen bei gegebenen funktionalen und non-funktionalen Anforderungen, insbesondere Safety und Verfügbarkeit, die folgenden Elemente enthalten:

 

  • Bestandsaufnahme bestehender Software-Architekturen
  • Performance-Analyse bestehender Software-Architekturen
  • Analyse der dynamischen Parameter einer Software-Architektur und mathematische Modellbildung
  • Metriken zur Bewertung der Software-Architektur
  • Vorgehensweise zur Performance-Simulation und Methodiken zur Ermittlung von Güteparameter (z.B. Monte-Carlo-Simulation). Basierend auf einer realen, ausgemessenen Datenbasis sowohl der Tasklaufzeiten, als auch des Auftretens von Interrupts soll eine dynamische Simulation entwickelt werden. Die dynamische Simulation (z.B. Monte-Carlo-Simulation) verspricht realistischere Aussagen, als eine Worst-Case-Execution-Time (WCET-) Analyse. Die Ergebnisse sollen mit einer WCET-Analyse verglichen werden.
  • Verifikation der Methodiken an konkreten SW-Plattformen
  • Analyse und Bewertung verschiedener Design-Konzepte hinsichtlich Safety, Verfügbarkeit und Resourcenverbrauch mit dem Ziel einer Entscheidungsgrundlage

 

Förderprogramm

FKZ: 1752X07

 

Kooperationspartner

DynaS³
Go to Top


Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg; Fakultät Elektro- und Informationstechnik; Seybothstraße 2; Postfach 12 03 27; 93053 Regensburg; Impressum